Abmahnung Philipp Marquort: Notrefun Entertainment Media GmbH und Triple X Entertainment Limited

Notrefun Entertainment Media GmbH durch Rechsanwaltskanzlei Philipp Marquort

Eine noch recht junge Kanzlei ist die Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort aus 24103 Kiel, Exerzierplatz 7. Auch die Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort hat sich nunmehr darauf spezialisiert, Abmahnungen wegen behaupteter Urheberrechtsverletzungen zu verschicken. Für zahlreiche Anwaltskanzleien ist dies offenbar ein lukratives Betäigungsfeld.
Als erste Hilfe nach einer Abmahnung möchten Ihnen einen Überblick über Abmahnungen der Kanzlei Philipp Marquort geben.

Abmahnung Philipp Marquort: was wird abgemahnt?

Die Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort hat derzeit 2 Auftraggeber, für die urheberrechtliche Abmahnungen ausgesprochen werden:
Notrefun Entertainment Media GmbH
Triple X Entertainment Limited.

Für diese beiden Firmen werden zahlreiche Abmahnungen ausgesprochen, wobei es sich um die unterschiedlichsten Filme handelt. Die zahlenmäßig wohl am häufigsten abgemahnten Filme von Notrefun oder Triple X sind folgende Filme:
Verarscht total - Echte Girls live verarscht
Feuchte Hauptstadt-Fotzen vor der Kamera
Melanie - Dreilochstute aus Berlin
Sexy Caro - Sheryl bestellt sich ein Callgirl
2 Studentinnen geben Nachhilfe
Frisches Teenie-Fickfleisch Vol. 1
Hamburger Privatamateure Vol. 3.

Daneben verschickt die Kanzlei Philipp Marqort jedoch auch, wenn auch seltener, Abmahnungen wegen anderer Filme.
Die Abmahnung der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort bestehen üblicherweise aus 6 Seiten Text, einer bereits vorbereiteten strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung, einem Ermittlungsdatensatz, einer Vollmacht sowie einem Beschluss eines bestimmten Landgerichts.
In dem Text der Abmahnung erfolgen Ausführungen der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort dazu, weshalb der Firma Notrefun Entertainment bzw. der Firma Triple X Entertainment jeweils ein Unterlassungsanspruch sowie ein Zahlungsanspruch zustehen sollen. Beim Leser entsteht dabei oftmals der Eindruck, dass man sich ohnehin nicht dagegen wehren kann, da in der Abmahnung von Philipp Marquort ja zahlreiche Gerichtsentscheidungen genannt werden. Auf den letzen Seiten der Abmahnung wird dann als sog. "Vergleichsangebot" die Abgabe der Unterlassungserklärung sowie die Zahlung von
€ 750,00

vorgeschlagen.

Abmahnung Philipp Marqurt: sind die Forderungen berechtigt?

In mehreren von uns bearbeiteten Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort ist uns aufgefallen, dass jeweils unterschiedliche Dateianmen und Hashwerte genannt wurden, obwohl die einzelnen Abmahnungen das gleiche abgemahnte Filmwerk zum Inhalt hatten. Eigentlich hätte hier wenigstens der Hashwert der selbe sein müssen. Zahlreiche Mandanten unserer Kanzlei kommen mit Abmahnungen der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort und sagen klipp und klar, dass sie den abgemahnten Film definitiv nicht kennen, geschweige denn diesen Film aus dem Internet herunter geladen haben.
Wir lassen uns daher in den meisten Fällen von der Rechtsanwaltskanzlei Philipp Marquort erst einmal entsprechende Nachweise vorlegen, bevor wir überhaupt zum Zahlungsanspruch Stellung nehmen. Ob die geltend gemachten Zahlungansprüche tatsächlich und in dieser Höhe bestehen, sollte im Einzelfall untersucht werden.

Abmahnung Philipp Marquort

In den von uns bearbeiteten Fällen lassen wir uns regelmäßig vollständige Nachweise der vorgeworfenen Urheberrechtsverletzung vorlegen. Der der Abmahnung beigefügte Ermittlungsdatensatz ist alleine nicht ausreichend hierfür.
Wichtig ist jedoch, eine modifizierte(!) Unterlassungserklärung abzugeben. Wir die mitgeschickte Unterlassungserklärung unterschrieben, verpflichten Sie sich zur Zahlung der deutlich zu hohen Forderung und riskieren außerdem, dass Sie weitere Abmahnungen der Kanzlei Philipp Marquort erhalten. Dann sollen Sie jeweils weitere € 750,00 bezahlen. Geben Sie überhaupt keine Unterlassungserklärung ab, riskieren Sie eine Unterlassungsklage durch die Kanzlei Philipp Marquort, die sehr schnell einige Tausend Euro kosten kann.
Wir sind Ihnen daher gerne behilflich, um diese negativen Folgen zu vermeiden und Sie mit einem "blauen Auge" aus der Sache herauszuholen.


Eingestellt am 12.07.2011 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 5,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff