Abmahnung Tiberius Film GmbH & Co. KG

Tiberius Film Abmahnung

Die Münchner Kanzlei Waldorf Frommer verschickt in großem Stil Abmahnungen an Nutzer von Tauschbörsen. Einer der Auftraggeber, für die Abmahnungen durch diese Kanzlei verschickt werden, ist die Firma Tiberius Film GmbH & Co. KG. Die Firma Tiberius Film hat die Urheberrechte an zahlreichen Filmen, daher betreffen die Abmahnnungen der Firma Tiberius Film auch ausschließlich Filme.

Tiberius Film Abmahnung: welche Filme werden abgemahnt?

Die Abmahnungen der Firma Tiberius Film sind so zahlreich wie die unterschiedlichen Filme, die die Firma Tiberius Film im Repertoire hat. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über die häufigtsten abgemahnten Filme der Tiberius Film GmbH & Co. KG:
Die Meute
Walhalla Rising
Das Chaos Experiment
I spit on your grave
2001 Maniacs 2 - Es ist angerichtet
Daybreakers
Halloween II
Las Bandidas
Shaolin Basketball Hero.

Tiberius Film Abmahnung: Was wird von mir gefordert?

Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert von Ihnen als Empfänger der Abmahnung einen Betrag von € 956,00, der sich aus € 506,00 Anwaltskosten sowie € 450,00 Schadensersatz zusammensetzt. Dieser Betrag wird üblicherseite auf der vorletzten Seite (Seite 11) der Abmahnung genannt. Daneben sollen Sie der Tiberius Film GmbH & Co. KG gegenüber eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben.

Tiberius Film Abmahnung: was tun?

Sofern über Ihren Internetanschluss aus die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung begangen wurde, ist die Abmahnung grundsätzlich berechtigt, wobei es natürlich auch von diesem Grundsatz Ausnahmen gibt. Das bedeutet jedoch nicht, dass alle Forderungen, die von der Kanzlei Waldorf Frommer im Namen der Tiberius Film GmbH erhoben werden, berechtigt sind. In diesem Falle ist eine Unterlassungserklärung abzugeben, da andernfalls ein deutlich teureres Klageverfahren droht.
Anders sieht es bei der von Tiberius Film geforderten Zahlung aus. Den in der Abmahnung genannten Betrag halte ich regelmäßig für deutlich überzogen. Im Falle einer berechtigten Abmahnung sind zwar grundsätzlich Anwaltskosten zu erstatten. Den in der Abmahnung genannten Betrag von € 506,00 halte ich jedoch nicht für angemessen. Und Schadensersatzansprüche haben neben der bloßen Tatsache, dass der Verstoß über Ihren Anschluss begangen wurde, weitere Voraussetzungen, die im Einzelfall erfüllt sein müssen.
Wir haben schon zahlreiche Tiberius Film Abmahnungen bearbeitet und sind gerne auch Ihnen behilflich. Unser Ziel ist es, dass Sie nichts oder möglichst wenig bezahlen müssen.


Eingestellt am 23.05.2011 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff