CGM Abmahnung DigiProtect DJane Houskat feat. Rameez - My Party 2013

Wieder CGM Abmahnungen für DigiProtect

Die Firma DigiProtect hat sich nach unserem Kenntnisstand extra zu dem Zweck gegründet, um urheberrechtliche Abmahnungen an eine Masse von Internetnutzern zu verschicken. In einem Flyer aus dem Jahr 2007 bewarb die Firma den eigenen Gesellschaftszweck damit, „Anbieter rechtswidriger Inhalte zur Abgabe einer Unterlassungsverpflichtungserklärung und Zahlung eines pauschalen Schadensersatzes zu bewegen“ In den letzten Jahren haben regelrechte Abmahnwellen der Firma DigiProtect die Republik regelrecht geflutet. Dabei hat die Firma DigiProtect bereits mehrere Anwaltskanzleien "verschlissen". Derzeit mahnen folgende Kanzleien für die DigiProtect ab:
CGM Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Kanzlei U+C Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Während die Kanzlei Kanzlei CGM zumindest bislang ausschließlich DigiProtect Abmahnungen im Musikbereich aussprach, erfolgen durch die Kanzlei U+C seit vielen Jahren DigiProtect Abmahnungen wegen Pornofilmen. Neuerdings erfolgen auch über diese Kanzlei DigiProtect Abmahnungen wegen Musiktiteln.
Aktuell erfolgen DigiProtect in großer Zahl für den Titel DJane Houskat feat. Rameez - My Party.

CGM Abmahnung DigiProtect: um was dreht sich das Ganze?

Ihnen wird in der Abmahnung der Kanzlei CGM Rechtsanwaltsgesellschaft vorgeworfen, dass über Ihren Anschluss ein Titel wie zum Beispiel
DJane Houskat feat. Rameez - My Party

illegal in einer Tauschbörse verbreitet worden sein soll. Wahrscheinlich freut sich die Firma DigiProtect sogar klammheimlich darüber, dass Sie DJane Houskat feat. Rameez - My Party im Internet verbreitet haben. Denn um gegen Sie im Wege der Abmahnung vorzugehen, wurde die Firma DigiProtect ja gerade gegründet.

CGM Abmahnung DigiProtect: was will man von mir?

Ihr schwer verdientes Geld! Das sagt ja die Firma DigiProtect selbst, wenn man ihren Flyer aus dem Jahr 2007 sowie die Erfahrungen der letzten Jahre berücksichtigt. Genauergesagt werden die finanziellen Forderungen mit
€ 690,00

beziffert, die sich bei besonders kurzfristiger Zahlung auf
€ 450,00

reduzieren sollen. Außerdem sollen Sie die obligatorische Unterlassungserklärung unterschreiben. Hiermit sollen dann alle Forderungen der DigiProtect aus der CGM Abmahnung an dem Titel DJane Houskat feat. Rameez - My Party abgegolten sein.

CGM Abmahnung DigiProtect: was tun?

Wenn Sie unbedingt etwas zur Verwirklichung des Gesellschaftszwecks der DigiProtect tun wollen, dann zahlen Sie den geforderten Betrag. Aber bitte auch nur dann!!!
Ansonsten lassen Sie bitte durch einen eigenen Anwalt prüfen, ob und wenn ja in welcher Höhe die geltend gemachten Ansprüche überhaupt bestehen. In vielen Fällen wird eine modifizierte Unterlassungserklärung notwendig sein. Diese kann jedoch so formuliert werden, dass die Firma DigiProtect Ihnen über die Kanzlei CGM ode auch andere Kanzleien keine weiteren Abmahnungen zukommen lassen kann. Denn die Firma DigiProtect hat neben dem Titel b]DJane Houskat feat. Rameez - My Party die Rechte an Hunderten Musiktiteln eingekauft, verschickt gerne mehr als eine Abmahnung an denselben Internetnutzer und hat das Spiel der Folgeabmahnungen sehr weit vorangetrieben. Dem sollten Sie vorbeugen, wenn Sie sich nicht als Opferlamm hergeben wollen.
Unsere Kanzlei hat bereits unzähligen Betroffenen derartiger Abmahnungen helfen können. Gerne stehen wir auch Ihnen zur Verfügung!


Eingestellt am 31.10.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff