Davor Petrovic Abmahnung Rechtsanwalt Ferdinand Ponto Tupperware Bild Ebay

Urheberrechtliche Abmahnung von Rechtsanwalt Ferdinand Ponto für Davor Petrovic

Unserer Kanzlei liegt derzeit eine Abmahnung von Rechtsanwalt Ferdinand Ponto im Auftrag von Davor Petrovic vor. Gegenstand ist ein Lichtild, welches einen Artikel der Marke Tupperware zeigt. Die Firma Tupperware mahnt zwar über eine andere Kanzlei ebenso Urheberrechtsverletzungen ab. Hier geht es jedoch um Ansprüche, die von Herrn Davor Petrovic erhoben werden. Davor Petrovic reklamiert die Urheberrechte an einem bestimmten Lichtbild für sich.

Davor Petrovic Abmahnung Rechtsanwalt Ferdinand Ponto: um was geht es?

Die uns vorgelegte Abmahnung betrifft ein Lichtbild, auf dem der Artikel
Tupperware Turbo Chef

abgebildet ist. Der Tupperware Turbo Chef soll durch unseren Mandanten über Ebay zum Verkauf angeboten worden sein, wobei das Herrn Davor Petrovic zustehende Lichtbild verwendet worden sein soll.

Davor Petrovic Abmahnung Rechtsanwalt Ferdinand Ponto: was wird gefordert?

In der von Rechtsanwalt Ferdinand Ponto ausgesprochenen Abmahnung wird die Unterlassung einer zukünftiger Verwendung von Lichtbildern, an denen Herr Davor Petrovic der Inhaber der Nutzungsrechte ist, ohne desssen Zustimmung gefordert. Insbesondere wird die nicht genehmigte Verwendung des Lichtbildes Tupperware Turbo Chef gefordert.
Außerdem werden Sie zur Zahlung von Rechtsanwaltskosten sowie von Schadensersatz aufgefordert. Dabei wird in der Abmahnung darauf hingewiesen, dass die Kosten des Lichtbildes € 300,00 betragen und Herr Davor Petrovic durchschnittlich € 2.000,00 im Monat für die Überwachung aufwendet. Der entgangene Gewinn wird mit mindestens € 200,00 angegeben. Diese Beträge werden offenbar als Schaden angesehen und aus dem Gesamtschadensbetrag in Höhe von € 2,500,00 werden Anwaltskosten in Höhe von € 209,30 netto errechnet. Daher soll sich ein Gesamtschaden in Höhe von € 2.709,30 ergeben.
Als Vergleichsangebot wird sodann die Zahlung eines Betrages in Höhe von
€ 650,00

vorgeschlagen.

Davor Petrovic Abmahnung Rechtsanwalt Ferdinand Ponto: was tun?

Wir halten die eben dargestellte Schadensaufstellung in der Abmahnung für recht abenteuerlich. Wie sich die angeblichen Überwachungskosten zusammensetzen und wieso offenbar die Überwachungskosten für einen Monat von unserem Mandanten gefordert werden sollen, erschließt sich uns nicht wirklich. Aber auch das Vergleichsangebot erscheint noch überhöht, denn im Falle der - wenn auch unerlaubten - privaten Bildernutzung setzen die Gerichte zunehmend moderate Maßstäbe an.
Wichtig ist natürlich die Abgabe einer Unterlassungserklärung, sofern sich die Abmahnung als im Kern zutreffend herausstellt. Es sollte jedoch weder die vorgefertigte Unterlassungserklärung noch die Vergleichsvereinbarung unterschrieben werden.
Am Ende der uns vorliegenden Abmahnung steht eine Drohung: Sofern nicht auf das Vergleichsangebot eingegangen wird, wird eine Prüfung angekündigt, ob nicht Ihre Person zukünftig bei Ebay gesperrt werden kann. Dies wäre mir neu. Zwar entfernt Ebay rechtswidrige Inhalte. Dass Ebay-Käufer generell gesperrt werden, haben wir in unserer mehrjährigen Praxis noch nicht erlebt.
Wenn auch Sie eine solche Abmahnung erhalten haben, übernehmen wir gerne Ihre Vertretung und wehren unberechtigte Forderungen ab.


Eingestellt am 14.01.2013 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,7 bei 3 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff