MH Rechtsanwälte Abmahnung Enterhome Ltd.: Yolki - Happy Rutsch

Yolki - Happy Rutsch Abmahnung jetzt durch MH Rechtsanwälte für Enterhome Ltd.

Zahlreiche Internetnutzer hatten im Jahr 2011 oder im Jahr 2012 von der Kanzlei Kornmeier & Partner aus Frankfurt eine urheberrechtliche Abmahnung erhalten, weil ihnen eine Urheberrechtsverletzung an dem Film Yolki - Happy Rutsch vorgeworfen worden war. Abmahnender Rechteinhaber war seinerzeit die GV World GmbH. Wer auf diese Abmahnung nicht reagiert hat, muss nunmehr mit einer Abmahnung durch die Kannzlei MH Rechtsanwälte mit Kanzleistandorten in Speyer und Berlin rechnen. Die Abmahnung erfolgt nunmehr im Auftrag der Firma Enterhome Ltd., Im Sandfeld 29, 76726 Germersheim. Eine solche Abmahnung, die unserer Kanzlei vorliegt, ist unterschrieben von Rechtsanwalt Jan Morgenstern. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Reaktionsmöglichkeiten auf eine solche Abmahnung.

MH Rechtsanwälte Abmahnung Enterhome Ltd.: um was geht es?

Dem Empfänger der Abmahnung wird vorgeworfen, den Film
Yolki - Happy Rutsch

illegal in einer Tauschbörse verbreitet zu haben. Die Rechte an Yolki - Happy Rutsch werden nunmehr von der Firma Enterhome Ltd. beansprucht. Auf der ersten Seite der Abmahnung steht der Zeitpunkt der angeblichen Urheberrechtsverletzung, außerdem ist eine IP-Adresse und ein Hashwert sowie eine Benutzerkennung angegeben. Sehr deutlich heißt es in der Abmahnung wörtlich:
"Bekanntlich haben Sie die Rechte unserer Mandantin durch Filesharing in sog. Peer-to-Peer-Netzwerken ("Tauschbörsen") am ... unter der Ihrem Anschluss zugewiesenen IP-Adresse ... verletzt"

Damit wird quasi das Ergebnis vorweggenommen. Als "Beweis" wird jedoch lediglich darauf hingewiesen, dass ein vor einem bestimmten Landgericht geführtes Auskunftsverfahren Sie als Anschlussinhaber ausgewiesen habe und die Kanzlei Kornmeier Sie bereits zuvor abgemahnt hätten. Als Beweis ist dies sicherlich nicht ausreichend.

MH Rechtsanwälte Abmahnung Enterhome Ltd.: was wird gefordert?

Von Ihnen wird in der Abmahnung folgendes gefordert:
Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung
Zahlung von pauschalem Schadensersatz in Höhe von € 800,00
Erstattung von Anwaltskosten in Höhe von € 120,67

Der Abmahnung durch die Kanzlei MH Rechtsanwälte beigefügt ist eine Unterlassungserklärung. Wenn Sie diese Erklärung unterschreiben, verpflichten Sie sich gegenüber der Enterhome Ltd. zur Erfüllung der geltend gemachten Ansprüche und erkennen diese an.

MH Rechtsanwälte Abmahnung Enterhome Ltd.: was tun?

Um sich nicht gleich alle Möglichkeiten der Verteidigung abzuschneiden, können wir nicht die Abgabe der beigefügten Unterlassungserklärung empfehlen. Sie sollten jedoch ebenso wenig die Abmahnung ignorieren. Der Fall zeigt, dass man die Angelegenheit nciht auf sich beruhen lässt und konsequent die geltend gemachten Ansprüche weiterverfolgt, sofern die Abmahnung ignoriert wird. Gelangt jedoch der Unterlassungsanspruch erst einmal vor Gericht, wird es sehr schnell deutlich teurer.
Gerne können wir für Sie die Abmahnung der MH Rechtsanwälte prüfen und Ihnen raten, was in einem solchen Fall zu tun ist. Wir haben bereits zahlreiche Abmahnungen an dem Film Yolki - Happy Rutsch erfolgreich bearbeitet.


Eingestellt am 17.12.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff