Nimrod Rechtsanwälte Abmahnung Baseprotect GmbH: Белый Тигр (Der weiße Tiger) und Czarny Czwartek (Schwarzer Donnerstag) - Abzocke?

Baseprotect GmbH Abmahnung durch Nimrod Rechtsanwälte

Wir haben in unserer Kanzlei bereits zahlreiche Abmahnungen der Firma Baseprotect GmbH gesehen. Üblicherweise geht es dabei um russische Filme. Allerdings wurde die Baseprotect GmbH bislang durch die Kanzlei Kornmeier & Partner vertreten. Auch von der Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte haben wir bereits zahlreiche Abmahnungen bearbeitet. Diese Kanzlei war allerdings vor allem im Bereich Computerspiele tätig und hat für diverse Hersteller von Computerspielen Abmahnungen verschickt. Von Zeit zu Zeit dreht sich das Karussell und einige Firmen suchen sich eine neue Abmahnkanzlei. Heute erhielten wir eine Abmahnung der Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte für die Baseprotect GmbH. Das ist neu.

Nimrod Rechtsanwälte Abmahnung Baseprotect GmbH: um was geht es?

Dem Empfänger der Abmahnung wird vorgeworfen, dass über seinen Internetanschluss aus eine Urheberrechtsverletzung an einem bestimmten Film erfolgt sein soll. Dabei handelt es sich um einen russischen Film. Konkret geht es um den Film
Белый Тигр

Übersetzt bedeutet Белый Тигр
Der weiße Tiger

Die Baseprotect GmbH lässt durch die Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte mitteilen, dass sie die "ausschließlichen deutschlandweiten Nutzungsrechte" an dem Film Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger hat. Außerdem soll beweissicher dokumentiert worden sein, dass über den Anschluss des Abgemahnten der Film Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger mittels einer Tauschbörse heruntergeladen und hochgeladen wurde und hierdurch die Nutzungsrechte der Baseprotect GmbH verletzt worden sein soll.
Die Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte fordert daher eine Unterlassungserklärung, die gegenüber der Baseprotect GmbH abgegeben werden soll, sowie eine pauschale Zahlung in Höhe von
€ 1153,12

Zuvor werden die angeblich entstandenen Anwaltskosten mit € 1.192,60 angegeben, die Kosten der Ermittlung mit € 362,50 sowie die Gesamtforderung mit € 3.555,10

Nimrod Rechtsanwälte Abmahnung Baseprotect GmbH: was tun?

Viele Betroffene von Abmahnungen halten diese für eine reine Abzocke. Sicherlich ist es nicht besonders nett, ein Schreiben von einem Anwalt im Briefkasten zu finden, noch dazu mit einer so hohen Forderung. Allerdings ist eine Abmahnung grundsätzlich zulässig und keine Abzocke. Ob eine Abmahnung in jedem Einzelfall berechtigt ist, muss natürlich geprüft werden.
Gerade bei ausländischen Filmen wollen wir immer erst prüfen, ob die Nutzungsrechte tatsächlich dem zustehen, der die Abmahnung verschicken lässt. Das gilt insbesondere bei deutschen Firmen, die behaupten, die Verwertungsrechte an ausländischen Filmen zu besitzen.
Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass die Firma Baseprotect GmbH zumindest im Auskunftsverfahren vor dem Landgericht schon einmal die Nutzungsrechte glaubhaft machen musste.
Betroffenen ist daher in vielen Fällen dazu zu raten, eine sogenannte modifizierte Unterlassungserklärung zu erstellen. Auf keinen Fall sollte die Unterlassungserklärung unterschrieben werden, die die Kanzlei NImrod Rechtsanwälte mitgeschickt hat. Diese bezieht sich ausschließlich auf den Film Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger. Wenn möglicherweise weitere Filme außer Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger getauscht wurden, drohen ansonsten weitere Abmahnungen.
Die finanziellen Forderungen halte ich für viel zu hoch. Ob hier überhaupt eine Zahlung erfolgen soll, hängt zunächst auch davon ab, ob die Firma Baseprotect nachweisen kann, dass sie die Nutzungsrechte an Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger hat. Wir werden weiter berichten.
AKTUELL
Wie nunmehr bekannt wurde, verschickt die Kanzlei Nimrod Rechtsanwälte für die Baseprotect GmbH auch Abmahnungen an einem ponischen Film. Es geht dabei um den Film Czarny Czwartek, zu Deutsch Schwarzer Donnerstag. Bei Czarny Czwartek bzw. Schwarzer Donnerstag geht es um die Demonstrationen in Danzig im Jahre 1970. Auch bei Abmahnungen für den Film Czarny Czwartek bzw. Schwarzer Donnerstag wird die Abgabe einer Unterlassungserklärung gegenüber der Baseprotect GmbH gefordert sowie eine Zahlung. Diese ist bei Czarny Czwartek bzw. Schwarzer Donnerstag jedoch geringer als bei Белый Тигр bzw. Der weiße Tiger.


Eingestellt am 02.07.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 2,0 bei 3 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff