Rasch Abmahnung EMI Music Kornmeier: LaFee - Frei

Jetzt auch Abmahnungen für LaFee durch EMI Music: Rasch oder Kornmeier?

In diesem Blog wurde bereits mehrfach über Abmahnungen der Firma EMI Music berichtet. Die EMI Music Germany GmbH & Co. KG hat 2 Kanzleien damit beauftragt, gegen Urheberrechtsverletzungen an ihren Werken im Wege der Abmahnung vorzugehen. Dabei handelt es sich um die Kanzleien Rasch Rechtsanwälte und Kornmeier & Partner. Beide Kanzleien sind bereits seit längerer Zeit im Geschäft mit Abmahnungen tätig.
Auch die Künstlerin LaFee ist bei der Firma EMI Music unter Vertrag. LaFee, bürgerlicher Name: Christina Klein, kommt aus dem Rheinland und gab bereits im Jahr 2006 ihre Debütsingle heraus, die es immerhin bereits in die Charts schaffte. Seither hat LaFee insgesamt 4 Alben herausgebracht. Zuletzt veröffentlichte LaFee im August 2011 ihr aktuelles Album:
LaFee: Frei

Für ihre diversen Alben hat LaFee mehrere Preise eingeheimst, unter anderem den Echo, den Bravo Otto sowie die Goldene Stimmgabel.

EMI Music Abmahnung Rasch Kornmeier: LaFee

Die EMI Music Germany GmbH & Co. KG geht durch zahlreiche Abmahnungen gegen die illegale Verbreitung ihrer Werke in Tauschbörsen vor. Tausende Internetnutzer haben bereits Abmahnungen der EMI Music erhalten, die derzeit entweder von der Kanzlei Rasch Rechtsanwälte oder von der Kanzlei Kornmeier & Partner kommen. Früher war auch die Kanzlei Waldorf Frommer aus München durch die EMI Music beauftragt, Abmahnungen zu verschicken.
Unserer Kanzlei liegt ein aktuller Auskunftsbeschluss des Landgerichts München I gegen die Firma Kabel Deutschland vor. Kabel Deutschland wurde von EMI Music auf Auskunftserteilung in Anspruch genommen. Üblicherweise ermitteln spezielle Unternehmen die Urheberrechtsverletzungen in Tauschbörsen und kommen hierdurch an eine bestimmte IP-Adresse. Da an eine IP-Adresse noch keine Abmahnung erfolgen kann, gehen Rechteinhaber wie die EMI Music zunächst gegen den Provider - hier also Kabel Deutschland - vor und verpflichten diesen zur Auskunftserteilung. Sobald die Auskunft vom Provider erteilt ist, folgt die Abmahnung an den jeweiligen Kunden des Providers.
Der Auskunftsbeschluss hatte folgendes Album zum Gegenstand:
"Frei" der Künstlerin "LaFee"

In diesem Falle ließ sich die Firma EMI Music durch die Kanzlei Rasch Rechtsanwälte vertreten. Da sich die Firma EMI Music jedoch regelmäßig sowohl von der Kanzlei Rasch Rechtsanwälte als auch von der Kanzlei Kornmeier & Partner vertreten lässt, können EMI Music Abmahnungen an Titeln von LaFee sowohl von Rasch als auch von Kornmeier erfolgen.

EMI Music Abmahnung Rasch Kornmeier LaFee: was wird gefordert?

Das hängt davon ab, von welcher Kanzlei die Abmahnung kommt. Bei Abmahnungen der EMI Music durch die Kanzlei Rasch werden üblicherweise für ein Album
€ 1.200,00

gefordert, bei Abmahnungen der EMI Music für einen einzelnen Titel
€ 450,00.

Gelegentlich erfolgen Auch Abmahnungen für Songs von LaFee durch die Kanzlei Scheuermann Westerhoff Strittmatter. In diesem Fall wird in der Abmahnung ein Betrag in Höhe von bis zu
€ 590,00

geltend gemacht.

EMI Music Abmahnung Rasch Kornmeier LaFee: was tun?

Verfallen Sie bitte nicht in Panik, denn jetzt gilt es vor allem, zu hohe Zahlungen zu vermeiden. In vielen Fällen gibt es durchaus Ansatzpunkte, die die Berechtigung der Abmahnung bezweifeln lassen. So ist es bespielsweise nicht in jedem Fall so, dass der Anschlussinhaber für alles haftet, was Dritte über seinen Anschluss herunterladen. Sofern der Anschlussinhaber also alles Erforderliche getan hat, Urheberrechtsverletzungen durch Dritte zu unterbinden, haftet er nicht.
Jede Abmahnung sollte daher immer im Einzelfall geprüft werden. Gerne helfen wir Ihnen hierbei!
Hotline bei Abmahnungen:
06221 434030 (während der Bürozeiten)
06221 3262121 (außerhalb der Bürozeiten)


Eingestellt am 20.10.2011 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff