Silwa Filmvertrieb AG Porno Abmahnung: Carvus Law und U+C Rechtsanwälte - Geile Ficktour

Silwa Filmvertrieb AG Abmahnungen jetzt auch durch die Kanzlei Carvus Law

Obwohl unsere Kanzlei in den letzten Jahren etliche urheberrechtliche Abmahnungen gesehen und bearbeitet haben, die im Auftrag der Silwa Filmvertrieb AG erfolgten, haben wir uns diese Woche ein wenig verwundert die Augen gerieben, als wir davon erfuhren, dass anstelle der bislang für die Silwa Filmvertrieb AG tätigen Abmahnkanzlei U+C Rechtsanwälte nunmehr die neue und bislang vollkommen unbekannte Kanzlei Carvus Law die Abmahnungen ausspricht. In aktuellen Abmahnungen geht es beispielsweise um den Film Geile Ficktour.

Silwa Filmvertrieb AG Abmahnung Carvus Law: was wird mir vorgeworfen?

Viele Personen, die mit einer solchen Abmahnung zu uns kommen, sind perplex und wissen nicht wie ihnen geschieht. Andere wissen es ganz genau, wenn sie beispielsweise in größerem Umfang pornographisches Material über das Internet heruntergeladen haben.
Die Filme, in denen es in Abmahnungen der Kanzlei Carvus Law im Auftrag der Silwa Filmvertrieb AG geht, haben meist recht interessant klingende Namen wie zum Beispiel Geile Ficktour und sind allesamt Pornos. Die Silwa Filmvertrieb AG ist in Deutschland einer der größten Hersteller von Pornofilmen. Und einen dieser Pornofilme sollen Sie im Internet illegal heruntergeladen haben. In dem hier beschriebenen Fall einer Cartus Law Abmahnung geht es um den Film
Geile Ficktour

Silwa Filmvertrieb AG Abmahnung Carvus Law: was will man von mir?

Die Silwa Filmvertrieb AG stellt in der durch die Kanzlei Carvus Law ausgesprochenen Abmahnung erhebliche Ansprüche. Da Ihnen eine Urheberrechtsverletzung zu Lasten der Silwa Filmvertrieb AG an dem Film Geile Ficktour vorgeworfen wird, fordert die Kanzlei Carvus Law, dass Sie genau dies nicht mehr tun. Und damit das Ganze auch kontrolliert werden kann, wird von Ihnen eine Unterlassungserklärung verlangt. Verstoßen Sie dann dagegen, wird es richtig teuer. Für die Abmahnung fordert man zusätzlich
€ 650,00

Dieser Betrag soll die finanziellen Forderungen wie Anwaltskosten und Schadensersatz aufgrund der vorgeworfenen Urheberrechtsverletzung an dem Film Geile Ficktour abdecken.

Silwa Filmvertrieb AG Abmahnung Carvus Law: wie soll ich reagieren?

Abmahnungen im Bereich Urheberrecht sind eine Spezialmaterie. Damit Sie die in der Carvus Law Abmahnung ausgesprochenen Vorwürfe sowie die durch die Silwa Filmvertrieb AG geltend gemachten Ansprüche prüfen können, sollten Sie sich professionelle Hilfe bei einer spezialisierten Kanzlei suchen. Vielfach lassen sich auch bei einer berechtigten Abmahnung die geforderten Ansprüche erheblich absenken mit der Folge, dass Sie einschließlich der eigenen Anwaltskosten deutlich günstiger wegkommen als mit der in der Abmahnung genannten Vergleichszahlung.
Gerne sind wir auch Ihnen behilflich, um die finanziellen Belastungen aus einer solchen Abmahnung so gering wie möglich zu halten.


Eingestellt am 06.11.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 3,3 bei 3 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff