T.W. Medienvertrieb Inh. Tim Wosnitza Abmahnung Rechtsanwalt Philipp Marquort Kiel: Anni Angel - Einmal gefickt nie mehr vergessen

Neuer Auftraggeber von Philipp Marquort: Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza

Die Kieler Anwaltskanzlei Philipp Marquort verschickt wieder einmal urheberrechtliche Abmahnungen, diesmal geht es um die Firma:
Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza

Auch die Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza hat Rechtsanwalt Philipp Marquort, Exerzierplatz 7 in 24103 Kiel mit der Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen mittels Abmahnung beauftragt. Bereits andere Unternehmen sind Auftraggeber der Kanzlei Philipp Marquort. Von Philipp Marquort wurden für diese Auftraggeber in recht großem Umfang urheberrechtliche Abmahnungen ausgesprochen. Mit Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza ist nunmehr ein weiterer Auftraggeber dazu gekommen. Was mir aufgefallen ist, ist der Umstand, dass Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza die Abmahnungen bislang von anderen Kanzleien verschicken ließ. Ob nunmehr für die Medienvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza mehrere Kanzleien Abmahnungen verschicken oder ob die Abmahnungen ausschließlich durch die Kanzlei Philipp Marquort, lässt sich noch einschätzen. Wir werden die Abmahnungen beobachten und weiter berichten.

Philipp Marquort Abmahnung Medienvertrieb T.W.: um was geht es?

In aktuellen Abmahnungen von Philipp Marquort für Medienvertrieb T.W. geht es um folgenden Film:
Anni Angel - Einmal gefickt nie mehr vergessen

Um was es bei dem Film Anni Angel - Einmal gefickt nie mehr vergessen geht bedarf wohl keiner Erläuterung. Darüber hinaus werden außer für den Film Anni Angel - Einmal gefickt nie mehr vergessen auch für andere Filme Abmahnungen ausgesprochen. Hier gilt es Folgeabmahnungen zu verhindern, wenn möglicherweise mehrere Filme über Ihren Anschluss heruntergeladen wurden.

Philipp Marquort Abmahnung Medienvertrieb T.W.: was wird gefordert?

Auch hier hat eine Änderung stattgefunden. In den ersten Abmahnungen von Philipp Marquort, die wir bearbeitet haben, wurde ein Vergleichsbetrag von € 750,00 gefordert. Später wurde ein Betrag in Höhe von € 859,80 gefordert. In weiteren Abmahnungen wurden € 992,80 gefordert. In den aktuellen Abmahnungen für Medienvertrieb T.W. wegen Anni Angel - Einmal gefickt nie mehr vergessen wird folgender Vergleichsbetrag gefordert:
€ 750,00

Ob in Kiel die Inflation besonders hoch ist oder ob die Erhöhung und anschließende Absenkung andere Gründe hat, kann ich nicht beurteilen. Jedenfalls soll auch eine Unterlassungserklärung gegenbüber Meidenvertrieb T.W. Inh. Tim Wosnitza abgegeben werden. Zusammen mit der Unterlassungserklärung und der Zahlung soll die Sache abgeschlossen werden können. Andernfalls werden in der Abmahnung höhere Forderungen in Aussicht gestellt.

Philipp Marquort Abmahnung Medienvertrieb T.W.: was tun?

Sicherlich ist mit der Zahlung des Vergleichsbetrages und der Unterlassungserklärung diese Angelegenheit erledigt. Nicht jedoch mögliche weitere Angelegenheiten. Dies ist insbesondere dann zu beachten, wenn über den Anschluss möglicherweise - gegebenenfalls durch Dritte - weitere Filme geladen wurden. Dann könnten weitere Abmahnungen erfolgen. Dies gilt es zu verhindern. Mit der mitgeschickten Unterlassungserklärung oder einer Unterlassungserklärung aus dem Internet ist dies leider nicht möglich.
Ebenso wichtig ist zu wissen, dass der geforderte Vergleichsbetrag sich bei richtiger Verteidigungsstrategie üblicherweise deutlich reduzieren lässt.
Vertrauen Sie auf unsere Erfahrung mit derartigen Abmahnungen. Gerne sind wir auch Ihnen behilflich!


Eingestellt am 23.10.2013 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.
Neu laden

Wie viele Zeichen befinden sich im Bild?


Bewertung: 2,0 bei 1 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff