The Rum Diary Wild Bunch Germany GmbH SKW Schwarz Rechtsanwälte Abmahnung

SKW Schwarz Abmahnung für die Wild Bunch Germany GmbH: The Rum Diary

Wieder einmal kommt es derzeit zu einer gehäuften Anzahl von Abmahnungen durch die Kanzlei SKW Schwarz Rechtsanwälte im Auftrag der Wild Bunch Germany GmbH. Den Abmahnungen liegt der Vorwurf der Urheberrechtsverletzung zugrunde. Der abgemahnte Internetnutzer soll einen Film wie The Rum Diary heruntergeladen haben. Was viele Tauschbörsennutzer nicht wissen ist der Umstand, dass der Download eines solchen Films automatisch dazu führt, dass die benutzte Tauschbörse den Film für Dritte freigibt. Es kann somit jeder beliebige Dritte nach einem solchen Download den Film The Rum Diary vom eigenen Rechner herunterladen. In vielen Fällen kommt es dann zu einer Abmahnung. Wurde der Film The Rum Diary herunter geladen, ist Rechteinhaberin die Wild Bunch Germany GmbH, welche durch die Kanzlei SKW Schwarz die Abmahnungen aussprechen lässt.

Wild Bund Abmahnung SKW Schwarz: was will man von mir?

Als Kompensation für die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung möchte man von Ihnen Schadensersatz. Der geforderte Betrag in Höhe von zumeist
€ 320,00

geht natürlich weit über den Verkaufspreis heraus, den der Film The Rum Diary erzielen würde. The Rum Diary kam bereits Ende 2011 in den USA in die Kinos und dürfte als DVD kaum noch mehr als 15 Euro kosten. Allerdings enthält der geltend gemachte Schadensersatz sowohl einen Ausgleich für den der Wild Bunch Germany GmbH (angeblich!) entstandenen Schaden, der daraus resultieren soll, dass eine unbeschränkte Anzahl Internetnutzer den Film über Ihren Anschluss herunterlasden konnten. Zum anderern sind hierin auch die Anwaltskosten für die Abmahnung durch die Kanzlei SKW Schwarz enthalten.

Wie reagiere ich auf eine SKW Schwarz Wild Bunch Germany Abnmahnung?

Sofern der vorgeworfene Verstoß an dem Film The Rum Diary zutrifft oder zumindest nicht nachweislich(!) ausgeschlossen werden kann, ist zur Vermeidung gerichtlicher Schritte durch die Kanzlei SKW Schwarz im Auftrag der Wild Bunch Germany GmbH eine Unterlassungserkälrung abzugeben. Es sollte jedoch beachtet werden, dass die beigefügte Unterlassungserklärung extrem einseitig ist und dass die Unterlassungserkärung 30 Jahre lang gültig ist.
Daher sollte man zunächst einen eigenen Anwalt zu Rate ziehen, mit dem die Vorgehensweise abgesprochen werden kann.


Eingestellt am 28.06.2013 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff