Tiberius Film Abmahnung Waldorf Frommer: Sharktopus, Das Philadelphia Experiment, The Innkeepers, 2013, Die Tempelritter, Super Twister, Screwed, Ritter des Heiligen Grals, Der Dämon, Freerunner, Eiszeit New York 2012, Kein Weg Zurück, Sleepless Night

Tiberius Film Abmahnung durch Waldorf Frommer

Derzeit erfolgen wieder einmal besonders viele Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer für die Firma Tiberius Film GmbH & Co. KG. In einigen aktuellen Abmahnungen geht es um den Film Sharktopus. Wir stellen daher am Beispiel des Film Sharktopus eine Tiberius Film Abmahnung vor.

Waldorf Frommer Abmahnung Tiberius Film: was wird mir vorgeworfen?

Ihnen wird von der Tiberius Film eine unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke im Internet vorgeworfen. Konkret lautet der Vorwurf in der Abmahnung, dass Sie den Film
Sharktopus

illegal über ein Peer-To-Peer-Netzwerk verbreitet haben sollen. Hierdurch soll der Tiberius Film ein erheblicher wirtschaftlicher Schaden entstanden sein, weshalb diese nunmehr im Wege der Abmahnung gegen Sie vorgeht.

Waldorf Frommer Abmahnung Tiberius Film: was will man von mir?

In erster Linie will man natürlich Ihr Geld. Schließlich will die Tiberius Film die Umsatzeinbußen, die sie unzweifelhaft durch die illegale Verbreitung ihrer Filme wie beispielsweise Sharktopus im Internet erleidet, durch Schadensersatzforderungen in erheblicher Höhe wieder kompensieren. Und die Kanzlei Waldorf Frommer ist sicherlich auch nicht unglücklich über das Ganze, schließlich forder sie erhebliche Anwaltskosten. Insgesamt wird von Ihnen - neben der Abgabe einer Unterlassungserklärung - ein pauschaler Betrag in Höhe von
€ 956,00

Hiermit sollen sämtliche Ansprüche aus der illegalen Verbreitung des Films Sharktopus abgegolten sein.

Waldorf Frommer Abmahnung Tiberius Film: was tun?

Zum einen werden in solchen Abmahnungen zum Teil Beträge gefordert, die wir für deutlich überzogen halten. Zum anderen ist die Rechtslage nicht immer so eindeutig, wie dies aus der Abmahnung hervorgehen soll. Zahlreiche Gerichte, vor allem in Hamburg und Köln, gehen inzwischen deutlich differnzierter an die Sache heran als früher.
Andererseits beobachten wir immer wieder, dass zahlreiche Betroffene gleich mehrere Abmahnungen aus dem Hause Waldorf Frommer erhalten. Dies erfolgt seit der 2. Jahreshälfte 2011 nach unserem Eindruck sehr häufig. Wenn man nicht für jede weitere Abmahnung weitere € 956,00 zahlen will, sollte man gleich auf die erste Abmahnung richtig reagieren und hierdurch weiteren Abmahnungen vorbeugen. Wenn Sie also neben dem Film Sharktopus möglicherweise noch andere Werke heruntergeladen haben (oder dies durch Dritte erfolgt ist), nehmen Sie diese Zeilen bitte sehr ernst!
Gerne sind wir auch Ihnen bei einer solchen Abmahnung behilflich und weisen unberechtigte Ansprüche der Firma Tiberius Film in Ihrem Namen zurück.

Waldorf Frommer Abmahnung Tiberius Film: was kann noch alles abgemahnt werden?

Neben dem Film Sharktopus hat die Tiberius Film die Verwertungsrechte an zahlreichen Filmen. Zahlreiche sind bereits erschienen, einige werden Anfang 2013 erscheinen. Unter anderem können auch folgende Filme abgemahnt werden:
Das Philadelphia Experiment
The Innkeepeers - Hotel des Schreckens
Die Tempelritter - Die Rache Saladins
Super Twister (Super Storm)
Screwed
Ritter des Heiligen Grals
Der Dämon
Freerunner
Eiszeit - New York 2013
Helden auf vier Pfoten
Monster Worms - Angriff der Monsterwürmer
Game Over - Spiel mit dem Teufel
Kein Weg Zurück
Sleepless Night - Nacht der Vergeltung
Benny
Wasser ist Leben - Flow
Die Vampirjäger
Livid
Xanadu
Abgefüllt
Rio für Anfänger
Girls Team
Naked Fear 3
Die Saat des Bösen
Camel Spiders
Axed
Freiwild
Alraune
Sisters Hood
La Soga - Unschuldig geboren
Penthouse Girls
Nix zu Verhaften
Blood Night
Der Adler des Königs
Hellraiser
Am Ende der Nacht
Liebe Gewinnt
Terra Nova
Rom - Die letzte Grenze
Assassin´s Bullet
The One Warrior
Secretary 2
Pusher

Für den Film Axed liegt unserer Kanzlei bereits eine Abmahnung der Tiberius Film vor. Auch in der Abmahnung bezüglich Axed wird der Betrag in Höhe von € 956,00 geltend gemacht.


Eingestellt am 18.10.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff