Die Kosten - Transparenz durch feste Pauschalpreise im Bereich von Urheberrechtsverletzungen

Natürlich können auch wir als Anwälte nicht umsonst arbeiten. Nach einer unverbindlichen Falleinschätzung arbeiten wir jedoch im Bereich von Urheberrechtsverletzungen üblicherweise mit festen Pauschalpreisen. Diese hängen davon ab, von welchem Anwalt Sie eine Abmahnung erhalten haben. Je nach Abmahnanwalt ist der voraussichtliche Bearbeitungsaufwand unterschiedlich. Wenn sich bei Bearbeitung des Mandats im Einzelfall ein deutlich höherer Arbeitsaufwand herausstellt, ist dies für Sie unproblematisch. Denn wir bleiben natürlich als Anwalt für Sie solange tätig wie zur Bearbeitung Ihres Falles notwendig ist. Um Sie nicht mit unüberschaubaren Kosten zu belasten, haben wir uns zu festen Pauschalbeträgen entschlossen, die sich auch bei einem überhöhten und langwierigem Mandat nicht erhöhen. Für uns als Anwalt Ihres Vertrauens ist es selbstverständlich, dass wir Ihnen den Preis vor Übernahme eines konkreten Mandats genau mitteilen. In so gut wie allen Fällen ist es nach Erhalt einer Abmahnung wegen einer Urheberrechtsverletzung auch unter Berücksichtigung der Kosten für den eigenen Anwalt deutlich günstiger, einen eigenen Anwalt mit der Wahrnehmung der Interessen zu beauftragen als den von dem Abmahnanwalt geforderten Betrag zu bezahlen.

Nutzen Sie jetzt gleich unsere unverbindliche Falleinschätzung

Bitte geben Sie für eine unverbindliche Falleinschätzung nachfolgende Daten an:

Vorname:
Nachname:
Telefon:
E-Mail:
Abmahnkanzlei:

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff

News / Aktuelles

Störche - Abenteuer im Anflug (Storks): Abmahnungen durch Waldorf Frommer für Warner Bros. Die F...

[ weiterlesen ]

Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer: Abmahnungen durch Waldorf Frommer für Warner Bros. Die F...

[ weiterlesen ]

Aquaman: Abmahnungen durch Waldorf Frommer für Warner Bros. Die Firma Warner Bros. lässt derze...

[ weiterlesen ]

The Happytime Murders (Film): Abmahnungen durch Waldorf Frommer für die Tobis Film GmbH im Jahr 20...

[ weiterlesen ]