Waldorf Frommer Abmahnung Forum Tele München GmbH: Safe - Todsicher und Die Frau in Schwarz - Abzocke?

Tele München Abmahnungen durch Waldorf Frommer: Safe - Todsicher und Die Frau in Schwarz

Derzeit überfluten wieder Abmahnungen der Münchner Kanzlei Waldorf Frommer die Republik. Heute erhielt ich eine Abmahnung von Waldorf Frommer vorgelegt mit dem Aktenzeichen 12PP122xxx. Die letzten 3 Ziffern des Aktenzeichens sind mit xxx unkenntlich gemacht. Die Aktenzeichen bei Waldorf Frommer beginnen immer mit der Jahreszahl (zweistellig), einem "PP" sowie einer 6 stelligen Ziffer. Die Abmahnung dürfte daher die Nummer 122.000 (+ xxx) sein, die Waldorf Frommer alleine im Jahr 2012 ausgesprochen hat. Dies belegt zum einen, dass hier unglaublich viel Geld verdient wird, zum anderen verdeutlicht die hohe Zahl der Abmahnungen aber auch, dass man sich bei Waldorf Frommer auskennt mit Abmahnungen und man als Betroffener eine solche Abmahnung nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte. Denn wenn man dies tut und auf eine solche Abmahnung falsch reagiert, trifft man auf einen sehr schlagkräftigen und erfahrenen Gegner. In Foren liest man oft davon, dass es sich bei solchen Abmahnungen um Abzocke handelt. Abzocke ist kein rechtlicher Begriff und auslegungsbedürftig. Ich will mich daher hier zurückhalten. Ob man solche Abmahnungen daher für Abzocke hält oder nicht, sollte man bei der Überlegung, wie man vorgehen soll, außen vor lassen. Rechtlich zulässig sind derartige Abmahnungen zweifelsfrei - dass dabei vielfach vollkommen überzogene Forderungen gestellt werden, steht auf einem anderen Blatt!
Um Ihnen einen Überblick über Waldorf Frommer Abmahnungen im Auftrag der Tele München zu geben, stellen wir hier 2 aktuelle Abmahnungen vor, in denen es um die Titel Safe - Todsicher und Die Frau in Schwarz geht. Beide Titel sind Filme.

Tele München GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: um was dreht sich das Ganze?

Ihnen als Anschlussinhaber wird vorgeworfen, dass über Ihren Anschluss ein urheberrechtlich geschütztes Werk illegal mittels einer Tauschbörse verbreitet worden sein soll. Dabe geht es dann beispielsweise um den Film
Safe - Todsicher

oder um
Die Frau in Schwarz
.
Bei Safe - Todsicher geht es um einen im Jahr 2012 in die US-amerikanischen und deutschen Kinos gekommenen Thriller. Die Frau in Schwarz hingegen ist ein 2012 erschienener Horrorfilm, in dem es um eine unbekannte Frau in Schwarz geht, die Kinder dazu bringt, sich selbst umzubringen.
Die Filme Safe - Todsicher und Die Frau in Schwarz sind hier nur exemplarisch genannt. Zahlreiche Abmahnungen wegen diverser anderer Titel der Tele München GmbH durch die Kanzlei Waldorf Frommer sind ähnlich konzipiert.

Tele München GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: was wird gefordert?

Die Kanzlei Waldorf Frommer macht zunächst einen Unterlassungsanspruch geltend. Sie sollen es ab sofort unterlassen, den Film Safe - Todsicher beziehungsweise Die Frau in Schwarz über eine Tauschbörse zu verbreitetn. Um dies abzusichern werden Sie aufgefordert, eine Unterlassungserklärung gegenüber der Tele München GmbH abzugeben. Wird dann zukünftig gegen die unterschriebene Unterlassungserklärung verstoßen, erhalten Sie keine weitere Abmahnung, sondern es wird eine vierstellige Vertragsstrafe gefordert. Daher ist Vorsicht angebracht!
Außerdem fordert man
€ 506,00
Rechtsanwaltkosten,
€ 450,00
Schadensersatz, also
€ 956,00
insgesamt.
Hier könnte man nun abermals an Abzocke denken. Rechtlich ist jedoch darauf hinzuweisen, dass die Gerichte überwiegend derartige Forderungen im Falle berechtigter Abmahnungen als angemessen erachten. Die Kanzlei Waldorf Frommer klagt, wenn sie vor Gericht zieht, die finanziellen Forderungen derzeit ausschließlich am Amtsgericht München ein und das Amtsgericht München ist für die Kanzlei Waldorf Frommer ein sicherer Fels in der Brandung.

Tele München GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: was tun?

Auch wenn die Gerichte derzeit die Forderungen für angemessen halten, ist dies nicht auf alle Ewigkeit festgeschrieben. In Kürze muss sich der BGH als oberstes deutsches Zivilgericht mit der Frage befassen, unter welchen Voraussetzungen eine Haftung für Haushaltsanghörige besteht und wie hoch die Forderungen bei einer Abmahnung insgesamt sein dürfen. Denn zahlreiche Detailfragen sind rechtlich noch ungeklärt - dies steht natürlich nicht in der Abmahnung von Waldorf Frommer.
Wenn also die Filme Safe - Todsicher oder Die Frau in Schwarz über Ihren Anschluss verbreitet wurde, empfiehlt sich daher die Abgabe einer Unterlassungserklärung gegenüber der Tele München GmbH. Bitte lassen Sie jedoch immer über einen Anwalt eine eigene Unterlassungserklärung erstellen, denn an diese sind Sie dann lange gebunden. Ob und gegebenenfalls in welcher Höhe eine Zahlung erfolgt, sollte ebenso mit einem erfahrenen Anwalt erörtert werden.
Gerne prüfen wir auch Ihre Abmahnung!


Eingestellt am 24.09.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff