Waldorf Frommer Abmahnung Universum Film GmbH: Act of Valor, The Crime 2013

Universum Film GmbH: Act of Valor und The Crime Abmahnung durch die Kanzlei Waldorf Frommer

Der Film Act of Valor handelt von einer auf realen Einsätzen basierenden fiktiven Kriegsgeschichte. An mehreren Standorten haben in Act of Valor die Navy Seals spezielle Aufträge zu erfüllen, um amerikanische Bürger zu schützen und gleichzeitig Terroristen und Drogenschmuggler zu bekämpfen. In The Crime geht es um eine Eliteeinheit des britischen Geheimdienstes Scotland Yard, die am Rande der Legalität mit erheblicher Härte gegen das illegale Verbrechen vorgeht.
The Crime kommt am 28.02.2013 in Deutchland in die Kinos, Act of Valor wurde bereits im Jahr 2012 veröffentlicht. Beide Filme werden im Auftrag der Universum Film GmbH abgemahnt, die sich für die Abmahnungen der bereits einschlägig bekannten Kanzlei Waldorf Frommer aus München bedient.

Universum Film GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: um was geht es?

Ihnen wird vorgeworfen, dass über Ihren Internetanschluss einer der beiden Filme
Act of Valor

beziehungsweise
The Crime

illegal im Internet verbreitet worden sein soll. Sie selbst sollen nicht unbedingt den Film heruntergeladen haben, es soll auch ausreichend sein, wenn der Verstoß durch jemand Drittes begangen wurde. Neben den Filmen Act of Valor sowie The Crime werden von der Kanzlei Waldorf Frommer im Auftrag der Universum Film GmbH natürlich noch etliche weitere Filme abgemahnt.

Universum Film GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: was wird gefordert?

Aufgrund der Ihnen vorgeworfenen Urheberrechtsverletzung an den Filmen Act of Valor oder The Crime sollen Sie einen pauschalen Abgeltungsbetrag in Höhe von
€ 956,00

bezahlen sowie eine vorgefertigte Unterlassungserklärung unterschreiben.

Universum Film GmbH Abmahnung Waldorf Frommer: was tun?

Wenn Sie die beigefügte Erklärung unterschreiben, spielen Sie lediglich der Kanzlei Waldorf Frommer bzw. der Firma Universum Film GmbH in die Hände. Dann nehmen zahlreiche Gerichte auch eine Verpflichtung zur Zahlung an. Um dies zu verhindern, sollte man die Unterlassungserklärung - sofern sich dies nach einer Prüfung als notwendig herausstellen sollte - durch einen erfahrenen Anwalt erstellen lassen. Und außerdem: Act of Valor und The Crime sind wie gesagt nicht die einzigen beiden Filme, die abgemahnt werden. Da in letzter Zeit verstärkt Folgeabmahnungen ausgesprochen werden, sollte man genau diese verhindern. Denn andernfalls kann 2013 für Sie ein teures Jahr werden!


Eingestellt am 11.12.2012 von Rechtsanwalt A. Forsthoff
Trackback

Kommentar hinzufügen:

Ihr Kommentar wird nach Überprüfung veröffentlicht.
Ihre persönlichen Daten werden nicht angezeigt.
Ihr Name:
Ihr Kommentar:
Registrieren: E-Mail Benachrichtigung bei neuen Kommentaren.
Registrierte Nutzer können Benachrichtigungen per Email
anfordern, unseren Newsletter abonnieren und weitere
Informationen erhalten.
Spamschutz: Bitte geben Sie die Zeichen auf dem Bild ein.


Bewertung: 0,0 bei 0 Bewertungen.
Wie hilfreich fanden Sie diese Informationen?
(1=wenig hilfreich, 5=sehr hilfreich)

Forsthoff Facebook Bild

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff und Kollegin Nina Berg

Rechtsanwalt Andreas Forsthoff